ESV – GNIGL

gegründet 1939

 

Obmann

Willi Griessenauer          

Mitglieder derzeit:  91

 

Sportanlage:

Stockbahn: im Gnigler-Park (Minnesheimstraße)  Richtung St. Gilgen  bis zur O-Buskehre der Linie 2

 

Vereinsadresse:  

Grazer Bundesstr. 22, 5023 Salzburg

 

Erfolge:

1993:  5. Platz Salzburger Liga

 

2000: 1. Platz und Meister 1. Landesliga Aufstieg in die Salzburger Liga

 

 

2003 und 2004 wurde die Jugendmannschaft (von 2000 bis 2007) Oberligameister

 

 

2010:  3. Platz der 1. Landesliga und somit Aufstieg in die Kroneliga

 

 

2012:  5. Platz in der Kroneliga

 

 

2011:9. Platz  2013: 14. Platz  2014: 11. Platz 2015: 16. und leider Abstieg

 

2016:   1. und Meister der 1. Landesliga und somit sofortiger Aufstieg

Veranstaltungen:

 

FRÜHLINGSTURNIER: Jeden letzten Samstag im April mit 10 Vereinen aus dem Bezirk Salzburg-Nord

 

VEREINETURNIER: Mit 8 bis 12 Gnigler-Vereinen (Prangerschützen, Feuerwehr, Fussballer, Kameradschaft etc.)

 

KAMERADSCHAFTSTURNIER: Vorausscheidung der Kameradschaften Salzburg-Stadt.

Bilder aus den Anfängen des Gnigler Stocksportes:

75 Jahre ESV Gnigl:

Unser ältestes Mitglied, ist seit 1939 beim Verein und war bei der Gründung 14 Jahre!!

 

Meisterschaft 2016:

 

 

 

 

 

 

Sponsor Zipfer Cup!